OR [rank_math_breadcrumb]

Gaming PC 1000 Euro

Gaming PC 1000 Euro
Bester Gaming-PC unter 1000 Euro: Top 6 Desktop-Computer im Jahr 2021

Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Setup Platz dafür haben, und kaufen Sie es nicht, wenn Sie es häufig verschieben möchten. Der VR-fähige Gaming-Desktop des CLX-Sets stammt möglicherweise von einem weniger bekannten Boutique-Hersteller, aber sein Mini-ITX-Formfaktor und seine hervorragende Leistung pro Dollar haben ihm einen Platz auf dieser Liste eingebracht. Die technischen Daten ähneln größtenteils unserer Auswahl mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die mitgelieferte SSD nur 120 GB groß ist. Das bedeutet, dass Sie im besten Fall nur Platz für Ihr Betriebssystem und ein Lieblingsspiel haben. Abgesehen von diesem Nachteil haben Sie die gesamte Spieleleistung, die Sie von einem vorgefertigten Gaming-Desktop für 1.000 US-Dollar erwarten würden. Ein RTX 2060 sorgt für ein hervorragendes 1080p-, 1440p- und VR-Spielerlebnis. Fügen Sie das zu reichlich integriertem RAM und 1 TB Festplatte hinzu, und Sie haben bereits ein ziemlich solides Gaming-Rig. Der größte Vorteil dieses vorgefertigten Gaming-PCs ist jedoch seine Größe.

Daher verfügen alle unsere Gaming-PCs und professionellen Workstations über eine separate Grafikkarte, sodass Sie in den neuesten Spielen und Grafikanwendungen seidenweiche Bildraten genießen können. RAM verhält sich sehr ähnlich wie unser Kurzzeitgedächtnis und merkt sich alles, was derzeit auf dem Computer verwendet wird, damit es schneller abgerufen werden kann. Für alltägliche Computeraufgaben wie das Verwalten von Tabellenkalkulationen und den Zugriff auf E-Mails reichen 4 bis 8 GB aus, neuere Spiele und Design-Software benötigen jedoch mehr. Wir empfehlen 8 GB bis 16 GB für einen Gaming-PC und 32 GB oder mehr, wenn Sie eine Workstation mit großen Dateien betrachten. Wenn Sie keine NAS-Box oder keinen Dateiserver haben, benötigen alle Desktops ein Festplattenlaufwerk zum Speichern Ihrer Dokumente, Fotos, Videos und Spiele.

Und Sie können sogar erwarten, dass ein 1.000-Dollar-Gaming-PC mit 4K problemlos funktioniert. Die 1.000-Dollar-Marke ist der ideale Ort, um Ihren eigenen Computer zusammenzustellen, da 1.000 US-Dollar in Teilen ausreichen, um eine optimale Leistung im Spiel zu erzielen und gleichzeitig ein angemessenes Budget einzuhalten. Dieses System wird mit einer AMD Ryzen 5 3600-CPU, einer AMD RX 5700 XT-GPU, 16 GB DDR4 3200 MHz-RAM und einer 960 GB SATA-SSD geliefert. Insgesamt ist dies der perfekte Gaming-PC für alle, die Titel auf einem 1080P 144Hz-Monitor oder sogar einem Monitor mit einer höheren Auflösung von 1440P maximal nutzen möchten. Auch dieses System sollte Titel mit 4K-Auflösung verarbeiten können. Bei anspruchsvolleren Spielen mit 4K-Auflösung müssen Sie jedoch einige Einstellungen verringern, um eine höhere Framerate beizubehalten.

Der Kauf eines neuen Gaming-PCs ist vielleicht eine der aufregendsten Erfahrungen, die man machen kann. Obwohl es einen großen Unterschied zwischen dem Kauf eines Gaming-PCs und dem Bau eines eigenen gibt, würden sich viele Menschen aus verschiedenen Gründen für vorgefertigte Systeme entscheiden. Der Hauptgrund ist, dass vorgefertigte Systeme Ihren Spezifikationen entsprechen. In vielen Fällen müssen Sie die Teile nicht aufnehmen und zusammenbauen, da bereits alles vorhanden ist. Sie erhalten ein vorinstalliertes Windows mit allen erforderlichen Treibern.