Rhodium Preis

Rhodium Preis

Ich gebe Ihnen zu, dass in den frühen 1900er Jahren, als Platin zum ersten Mal für Schmuck verwendet wurde, die Methoden zur Verarbeitung von Rhodium möglicherweise nicht perfektioniert wurden – und dass es damals tatsächlich sehr teuer war. Rhodium ist ungefähr 60% der Dichte von Platin (sehr ähnlich der Dichte von 14 Karat Gold), daher würden Sie nur 60 Gew.-% des Platins verwenden. Ein besserer Vergleich ist, dass 14.000 Gold zu Freitagspreisen 237 USD Gold pro Unze (58% x 407 USD pro Unze) enthalten würde. Somit wäre ein Rhodiumring etwa 2,9-mal so teuer wie ein 14k-Ring.

Jedes Objekt, das mit einer Rhodiumdicke von 2,0 Mikrometern oder mehr beschichtet ist, kann spröde werden. Wie viel kostet eine Rhodiumringplatte? Qualitätsbeschichtungen mit einer erhöhten Dicke, die für Eheringe benötigt wird, liegen normalerweise zwischen 100 und 200 US-Dollar. Extrem dünne Rhodiumplatten, die sich in einigen Monaten (und in einigen Fällen in einigen Wochen) abnutzen, kosten normalerweise zwischen 20 und 30 US-Dollar für einen Ring. Schmuckhändler und -verkäufer sind nicht immer offen über die Rhodiumbehandlungen ihrer Produkte – dies gilt insbesondere für Verkäufer, die sich auf extrem billigen Silber- und Weißgoldschmuck oder rhodinierte Schmuckstücke aus Kupfer und Nickellegierung spezialisiert haben. Wenn Sie unwissentlich einen Ring kaufen, der mit einer sehr dünnen Rhodiumschicht behandelt wurde, stellen Sie möglicherweise fest, dass der Glanz des Rings in einigen Wochen abgestumpft ist und sich verfärbt.

Art des Metalls (Farbe) unter der Rhodinierung. Die Rhodinierung über Gelbgold kann nur 6 bis 9 Monate dauern. Sie werden zuerst das Gelb auf der Unterseite der Rückseite Ihres Rings bemerken. Während Rhodium nicht anläuft, kann es sein, dass Ihr Silberring etwas anläuft, wenn sich die Beschichtung abnutzt. Tragen Sie Schmuck. Die Zeit, die Sie Ihren rhodinierten Ring tragen, und Ihre täglichen Aktivitäten können beeinflussen, wie lange die Beschichtung dauern wird. Je mehr „Verschleiß“ der Ring erfährt, desto schneller nimmt die Beschichtung ab. Körperchemie des Trägers. Manchmal kann die Körperchemie einer Person dazu führen, dass sich das Rhodium aufgrund der mit dem Metall wechselwirkenden Hautausscheidungen schneller abnutzt. Unabhängig davon, wie lange Ihre Rhodinierung dauert, möchten Sie Ihren Ring nicht öfter als unbedingt erforderlich mit Rhodium nachfüllen, da die alte Beschichtung jedes Mal auf das ursprüngliche Metall abgestreift und Kratzer entfernt werden müssen.

A. Rhodium ist ideal für Schmuck. Es ist stark reflektierend (weshalb es zum Plattieren von Platinschmuck und Akzentgoldschmuck verwendet wird), es ist inert, es ist stärker als jedes andere Edelmetall und es ist schrecklich selten und daher aus Wertgründen wünschenswert. Es dauert nur lange, bis die Öffentlichkeit mitkommt. Frage: Wie weiß man, dass er einen Rhodiumring (oder ein anderes Schmuckstück) hat? Wie würde man den Schmuck ohne Kennzeichen oder andere offensichtliche Hinweise testen, um festzustellen, ob es sich um reines (oder mehrheitliches) Rhodium handelt? Vielen Dank für jeden Einblick und auch für diesen hilfreichen und interessanten Blog. Wenn Rhodium nicht formbar ist, ist es mir egal, wie schön die Farbe ist, für mich ist das „andere Chrom“ für mich. Eine Sache, auf die ich bei Wolframringen aufmerksam gemacht wurde und die möglicherweise auf Rhodium zutrifft: die Härte.

Edelmetalle