OR [rank_math_breadcrumb]

Gold

Gold

Was ist der Spot Gold- und Silberpreis? Die Flächenkosten für Gold und Silber sind der Standard, der verwendet wird, um den aktuellen Preis zu ermitteln, mit dem eine Feinunze Gold und Silber erworben oder verkauft werden kann. Die Spotkosten basieren auf der nicht hergestellten Form von Gold und Silber oder Silber, bevor sie an einen Händler verkauft werden, um als Münze geschlagen oder in eine Bar gegossen zu werden. Lieferanten verwenden den Gold- und Silberpreis als Grundlage, um festzulegen, was für eine Münze oder einen Barren in Rechnung gestellt werden soll.

Betrachtet man eine vergrößerte Version dieses Diagramms, so ist ab 1950 der reale Peak von 1980 im Vergleich zum Peak von 2011 realer. Und jetzt zu etwas, das dich umhauen wird. Lassen Sie uns über die manipulierte Dämmerungszone der Inflationsdaten hinausgehen, die vom US Bureau of Labour Statistics ausgegeben wurden, und die Gold- und Silberpreise betrachten, die durch den alternativen VPI von ShadowStats (Basis 1980) angepasst wurden. Mit diesem alternativen VPI werden die realen (inflationsbereinigten) historischen Preise für Gold und Silber erschütternd.

Wenn die Regierung der Ansicht ist, dass das Unternehmen genug getan hat, um den Standort wieder in einen natürlichen Zustand zu versetzen, geben viele Unternehmen ihren Mietvertrag, ihre Amtszeit und ihre Haftung für das Gebiet auf. In vielen Industrieländern, einschließlich der USA und Australien, wurden im 21. Jahrhundert die Vorschriften und Steuern für Unternehmen erhöht. Diese tragen auch zu steigenden Goldproduktionskosten bei. Nicht alles Gold wird aus dem Boden gewonnen. Laut dem World Gold Council stammt mehr als ein Drittel des gelben Metalls aus recycelten Produkten wie altem Schmuck, Zahnmedizin und Elektronik.

Südafrika war einst der größte Goldproduzent der Welt. Die boomende Industrie schuf bedeutenden Wohlstand, der Menschen aus aller Welt anzog und Schlüsselbereiche der Infrastruktur des Landes finanzierte. Die Branche ist in den letzten Jahrzehnten jedoch geschrumpft, und ihre Auswirkungen auf die gesamtwirtschaftliche Aktivität innerhalb des Landes sind erheblich zurückgegangen. Die South African Mint liefert seit über 100 Jahren Münzen nach Südafrika und in andere Länder. Eines der bekanntesten Produkte der Münze ist die südafrikanische Gold-Krügerrand-Münze. Krügerrand sind sowohl in Goldbarren- als auch in Proofform erhältlich und bei Investoren und Sammlern sehr beliebt. Die südafrikanische Münzanstalt produziert die Proof-Versionen, und die Münzstätte stellt die Goldbarren-Version gemeinsam mit der Rand-Raffinerie her.